Telefon : +49 172 433 9 433

Menü
  • Balkon 1

    Ausblick zum Tal

  • Wohnbereich

  • Schlafzimmer 1

    Mit ensuite Bad

  • Kinderzimmer

    Mit kleinem Schreibtisch

  • Sonnenbahn

  • Balkon 1

FOERSTEREI - Erholung auf 1800m

  • Ihre Unterkunft

    4 Zimmer
    Max. 6 Personen
    75 Quadratmeter
    2 Bäder
    3 Schlafzimmer

  • WLAN

    Kostenloses WIFI im ganzen Apartment

  • Betten

    2 Doppelbetten

    1 Stockbett mit zwei Schlafplätzen

  • Küche

    Voll ausgestattete Küche mit Ofen, Herd, Mikrowelle, Spülmaschine und Kühl-Gefrierschrank

  • Draußen

    2 Balkone

    2 Stellplätze unter dem Carport

    1 Skiraum

Preisauskunft & Buchung
 

 

Beschreibung

Die Foersterei ist ein modernes Apartment mit 6 Schlafplätzen und zwei sonnenbeschienen Balkonen mit einem wunderschönem Blick auf die Berge. Lassen Sie Ihre Seele auf fast 1800m Seehöhe in Mitten der Nockberge baumeln. Bei optimalen Schneeverhältnissen können Sie direkt vor dem Haus die Ski anschnallen und bis zum nahegelegenen Skilift bretteln. Oder im Sommer einen kleinen Spaziergang zum See unternehmen.

Genießen Sie in unserem Apartment das gelungene Zusammenspiel aus modernem Komfort und traditioneller Österreichischer Bergidylle. Das Apartment ist ausgestattet mit allem, was das Urlauberherz begehrt. Die gemütliche Ausstattung lädt die ganze Familie sofort zum Entspannen ein, damit der Urlaub von der ersten Minute an beginnen kann.

Wir haben bei der Einrichtung viel Wert auf natürliche Materialien gelegt. So ist das gesamte Apartment mit Echtholzfußboden und Fußbodenheizung ausgestattet, was sowohl im Sommer, als auch Winter eine angenehme Atmosphäre vermittelt.

Zwei Schlafzimmer sind mit jeweils einem großzügigen Doppelbett und ausreichend Staufläche für die Kleidung ausgestattet. Eines davon verfügt darüber hinaus über ein en-suite-Bad mit eigenem WC, Dusche und Waschtisch. In beiden Schlafzimmern ist jeweils ein moderner Flachbildschirm vorhanden.

Das zweite Bad ist ebenfalls mit Dusche, WC und Waschtisch ausgestattet und ist zentral über den Flur zu erreichen
Das dritte Schlafzimmer ist wiederum mit einem Über-Eck-Stockbett ideal für den Nachwuchs. Auch hier findet sich ausreichend Staufläche für die Kleider.

Die Küche bietet alles für die vollständige Selbstversorgung. Sie ist mit Ofen, Herd, Mikrowelle, Kühl-, Gefrierschank und Spülmaschine ausgestattet. In den Schränken finden Sie alle Töpfe, Pfannen, Teller, Gläser, Becher und Werkzeuge, die Sie für Ihre selbst zubereiteten Mahlzeiten oder Jausen benötigen.
Möchten Sie mit der Familie oder Ihren Freunden gesellig beisammen sitzen, können Sie dies entweder am großzügigen Esstisch tun, oder Sie entspannen im Wohnbereich beim traumhaften Ausblick über die Nockberge.

Die zwei Balkone laden zum Sonnenbaden ein und bieten einen traumhaften Ausblick auf den Eisenhut.
Für den PKW stehen zwei überdachte Stellplätze zur Verfügung. Im Außenbereich gibt es darüber hinaus direkt neben der Eingangstür einen abschließbaren Skiraum.

Um unseren Gästen einen gesunden und angenehmen Aufenthalt zu garantieren, achten wir darauf, dass in den Räumen nicht geraucht wird und keine Haustiere mitgebracht werden.

Aktivitäten im Sommer

Bike-Spaß für die ganze Familie

Die Kids haben null Bock auf eine Radtour? Dann nichts wie auf zur neuen Trail Area auf der Turracher Höhe! Denn auf dem Hochplateau zwischen Kärnten und der Steiermark ist ein wahrer Bike-Traum Realität geworden: Laufrad-Flitzer und (Flow-)Rider, Einsteiger und E-Biker erwartet dort ein umfangreiches und abwechslungsreiches MTB-Angebot.

Der Kornock Flowtrail ist das Highlight der Area und startet am Gipfel der Bergstation. Knapp 6 Kilometer lang bietet die Strecke einen kurzweiligen Ritt über Wellen, ein kleines Kurven-Karussell sowie Stege und Brücken. Der naturbelassene Trail ist aufgrund seiner Länge und Bauweise bis dato einzigartig in ganz Kärnten und der Steiermark!

 

Sommerrodeln mit Panoramablick

Keine Frage: Der Nocky Flitzer ist der schnellste Weg nach unten. Kinder, aber auch „Junggebliebene“ kommen bei unserer Alpen-Achterbahn voll auf ihre Kosten: Schnittige Kurven durch den Zirbenwald, Kreisel, Wellenbahnen und Sprünge – die insgesamt 1,6 Kilometer lange Strecke ist atemberaubend schön und spektakulär zugleich.

Von der Panoramabahn-Bergstation auf 2.000 m Seehöhe geht es – mit Blick auf den Turracher See und teils mit Panoramablick bis zu den Karawanken – hinunter auf die Turracher Höhe auf 1.763 m. Eine rasante Talfahrt, die trotz ihrer Länge für die Kids meist viel zu schnell vorbei ist. Prädikat „Nochmal!“

Übrigens: Eine Rodelpartie mit dem Nocky-Flitzer ist im Sommer wie im Winter möglich. Dank modernster und vor allem sicherer Technik können Sie mit Ihren Kids das ganze Jahr über mit den schnittigen Schlitten ins Tal sausen.

 

Wanderbare Nockberge

Wenn’s ums „Almwandern“ geht, dann könnte das tatsächlich eine Erfindung der Menschen hier in den Nockbergen sein. Denn die sanften Bergriesen laden geradezu zu einer Wanderung ein: Familientaugliche Höhenwege entlang sanfter Bergrücken, dazwischen mächtige Gipfel bis zu 2.441 m Seehöhe, idyllische Bergseen und ringsum atemberaubende Panoramen. Gerade die Turracher Höhe ist ein echtes Paradies für Naturliebhaber.

Wie kaum eine andere Region bietet der Biosphärenpark Nockberge die Möglichkeit, majestätische Berggipfel ganz ohne Alpinausrüstung zu erklimmen: bei gemütlichen Almspaziergängen oder bei fordernden Bergtouren mit mehreren Gipfelsiegen an einem Tag. Denn auch das ist im Biosphärenpark Nockberge möglich!

Ein Tipp für Familien sind die Wanderungen rund um den 3-Seen-Weg auf über 1.800 Metern Seehöhe (Turracher See, Schwarzsee und Grünsee) sowie der Barbaraweg, eine spannende Panoramawanderung auf den Spuren der ehemaligen Bergbauarbeiter.

Aktivitäten im Winter

Skigebiet Turracher Höhe

Turracher Höhe – ein Winterparadies mit Schneegarantie von November bis Mai. Schier endlos breite Pisten, gemütliche Hütten, die zum Einkehrschwung laden, und der landschaftliche Zauber der Nockberge: Entdecken Sie eines der vielfältigsten Skigebiete der Südalpen. Genussskifahrer und Speedfans, Carver und Snowboarder. Sie alle finden hier die richtige Piste und viel Platz, um ihre Spur in den Schnee zu ziehen. Auf breiten Hängen für Skianfänger und herausfordernden, schwarzen Abfahrten für echte Könner.

Die 15 Seilbahnen und Skilifte sind auf dem neuesten Stand der Technik und werden, wie auch unsere Pisten, ständig erweitert. Alle 43 Pistenkilometer sind zu 100 % beschneibar. Die Turracher Höhe mit einer Höhenlage bis auf 2.205 Meter gilt damit als eine der schneesichersten Skiregionen Österreichs – und als Wintersportparadies für die ganze Familie!

 

Drei Loipen im Schnee

Wer eine kurze, aber dennoch sportliche Auszeit vom Skifahren oder Snowboarden nehmen möchte, findet auf den schneesicheren Langlaufloipen der Turracher Höhe die perfekte Alternative.

Vorbei am zugefrorenen Turracher See geht’s mit den Langlaufskiern zu den noch höher gelegenen Loipenabschnitten. Ob klassisch oder Skating: Insgesamt erwarten Sie rund 15 Kilometer doppelt gespurter Loipen in verschiedenen Längen:

  • Weitental-Loipe: anspruchsvoll, auf 1.763 bis 1.884 m Seehöhe, ca. 7,2 km lang, klassisch
  • Turracher See-Loipe: einfach, auf 1.763 m Seehöhe, ca. 1,8 km lang, Skating und klassisch
  • Schwarzsee-Hochmoor-Loipe: leicht, auf 1.840 bis 1.876 m Seehöhe, ca. 3,7 km lang, Skating & klassisch

 

Der größte Fun Mountain Österreichs

Schneesicher, gastfreundlich und unglaublich vielseitig: Die Turracher Höhe ist eines der beliebtesten Skigebiete der Südalpen. Und das Entertainment-Angebot auf den Pisten lässt vor allem die Herzen aller Freerider höherschlagen – am „größten Fun Mountain Österreichs“.

  • Der Snowpark auf der Turracher Höhe zählt zu den Hotspots der Freestyle-Szene: 1,5 km Adrenalin pur – mit 3 Lines (Beginner, Medium und Advanced Line) und spektakulären Obstacles auf über 2.000 m Seehöhe
  • Die Family-Line bildet die vierte Line im Snowpark: flachere Schanzen und Obstacles garantieren Freestyle-Spaß für die ganze Familie
  • Die XXL Funslope bei der Schafalmabfahrt zählt mit 1,5 km zu den längsten Funslopes weltweit
  • Der Funcross an der Kornockpiste: für noch mehr Speed und Adrenalin – Ski- und Boardercrossen wie die Profis
  • Nocky’s WinterZeit beim Übungswiesenlift: die Kidsslope für die allerkleinsten Pistenflitzer


Lage und Umgebung

Die Turracher Höhe ist ein echtes Naturjuwel. Herrliche Almen, dazwischen Europas größte zusammenhängende Zirbenwälder, verführerisch glitzernde Bergseen inmitten sanfter Berggipfel, die weit über 2.000 Meter ragen: Das Alm-See-Plateau an der Kärntner Grenze zur Steiermark ist eine imposante Naturerlebniswelt. Für Wanderer und Bergsteiger ebenso wie für Erholungssuchende und Familien.

Karte

maps dummy image


Belegungskalender

frei/verfügbar  Anreise  Belegt  Abreise/frei 
ab 220 € pro Nacht
ab 250 € pro Nacht
ab 300 € pro Nacht
ab 400 € pro Nacht

Preisliste

Saison von bis Erste Nacht Folgenacht Woche Min. Buchung
Frühjahr 24 06.01.2024 31.03.2024 300.00 € 300.00 € - 6 Nächte
Nebensaison Frühjahr 24 01.04.2024 30.06.2024 220.00 € 220.00 € - 4 Nächte
Sommer 24 01.07.2024 30.09.2024 250.00 € 250.00 € - 4 Nächte
Nebensaison Herbst 24 01.10.2024 30.11.2024 220.00 € 220.00 € - 4 Nächte
Weihnachten / Sylvester 24/25 20.12.2024 04.01.2025 400.00 € 400.00 € - 6 Nächte
Frühjahr 25 04.01.2025 31.03.2025 300.00 € 300.00 € - 6 Nächte
Nebensaison Frühjahr 25 01.04.2025 30.06.2025 220.00 € 220.00 € - 4 Nächte
Sommer 25 01.07.2025 30.09.2025 250.00 € 250.00 € - 4 Nächte
Grundpreis, wenn keine Saison: 300.00 €.
Endreinigung: 165.00 €
  • Sonstiges

    Herrlich ruhig liegt die Turracher Höhe auf 1.763 Metern an der Grenze der österreichischen Bundesländer Kärnten und Steiermark. Das Ferienhaus liegt auf 1.750 m umgeben von Lärchen- und Zirbenwäldern und von dem Nationalpark Nockberge.

    In der Nähe der Skipiste und Wanderwegen gelegen ist hier der ideale Ausgangspunkt, um wundervolle Tage im Winter wie im Sommer zu erleben.

    Zur Infrastruktur des Ortes gehören eine Bank, einige Sport- und Souvenirgeschäfte sowie ein kleiner Laden, der mitunter regionale Spezialitäten anbietet. Seit 2023 befindet sich im Ort ein weiterer kleiner Supermarkt. 1985 entstand auf Anregung der Anwohner ein ökumenisches Gotteshaus.